Feedback

P. (Jagst):

Lieber Berthold, immer wieder denke ich an die schönen Tage mit Dir und den Pferden zurück … Ich versuche mich auch oft in prekären Situationen … an Deine Worte zu erinnern … Der früher in diesen Situationen empfundene Druck  hat sich sehr relativiert. Danke nochmals für die intensive, gewinnbringende Zeit.
Liebe Grüße von der Jagst.

 

............................................................................................................

 

Sabine:

"Lieber Berthold, danke, dass ich dich kennenzulernen durfte und von den Gesprächen mit dir so viel mitnehmen konnte. Traurig, kraftlos und ziemlich durcheinander bin ich zu dir gekommen. Mit ganz viel Herzlichkeit und Kompetenz hast du mir Mut gemacht, hast mir neue Impulse und Kraft gegeben, mich meinen Aufgaben zu stellen und aus meinen Träumen zu gegebener Zeit Realität werden zu lassen. Für das liebevoll eingerichtete Zimmer und das gute Essen möchte ich an dieser Stelle nicht nur dir, sondern auch deiner Birgit danken. Ich habe mich sehr wohl gefühlt und möchte all den Menschen Mut machen, die sich mit den Gedanken tragen, zu dir zu kommen - tut es.
Herzliche Grüße von Sabine"

 

............................................................................................................

 

D.P. (67): DANKE - DANKE - DANKE
"Lieber Berthold, mir scheint, ich trage Hohenrode nun in mir - in Herz, Seele und jeder Körperzelle ... Es war eine außergewöhnliche Erfahrung, und ich bin so dankbar, dass ich meinem inneren Ruf gefolgt bin, bei dir und deinen 'Co-Therapeuten mit wehender Mähne' Heilungsimpulse zu suchen. Zuhause habe ich erst gemerkt, wie anders es sich anfühlt, mich und meine Lebensbedingungen wahrzunehmen. Meine Nord-Tour scheint wirklich vieles, wenn nicht alles verändert zu haben. Es rutscht nur so vorwärts ...

Dass nur drei Tage den Blick und die Wahrnehmung so sehr verändern können, ist ein wahres Wunder. Ich möchte nicht mehr zurück in die alte Befindlichkeit. Aber ich weiß, dass es Übung kosten wird ...

Eben habe ich mir noch meine Brille verkratzt ... So kommt noch symbolisch eine klarere Sicht mit neuer Brille in die to-do-Liste! Das passt!

... Euch allen auf Hohenrode wünsche ich nun ein erholsames Wochenende. Streichel Vidar bitte nochmal für mich! Er war doch ein großer 'Dosenöffner'! ;o))"

 

............................................................................................................

 

E. (58):

"Hallo Berthold, es war so unbeschreiblich helfend … Danke für Deine viele Zeit. Zuerst Vertrauen aufzubauen, dann so viel lernen zu können von dem Verhalten der Pferde, diese wunderbaren Pferde. Vidar … danke … das war gut für mich …

Ich konnte so ein großes Päckchen mitnehmen.

Ich möchte endlich ein neues Leben in Harmonie.

Also … ich habe noch einiges … zu tun.

Ich komme in diesem Jahr noch einmal ... ich melde mich. 

Doll herzliche Grüße von E."

 

............................................................................................................

 

Richard (m/35):
"Ich war genau zur rechten Zeit am rechten Ort. Mein Aufenthalt war, wie auf der Homepage in Aussicht gestellt, sehr kurzfristig möglich. Das hat mir sehr geholfen. Der rechte Ort war es durch die wunderschöne und stille Umgebung mit Hof, Wald und Weser sowie das gemütliche Zimmer. Abgerundet wurde das Ganze durch den Gastgeber. Aus meiner Sicht ist er unkompliziert, methodisch breit aufgestellt und sicher, glaubwürdig offen und interessiert an seinem Gegenüber. Hervorzuheben sind zudem die gemeinsamen Mahlzeiten (lecker!), bei denen in angenehmer Atmosphäre über Erlebtes oder ebenso über alles Andere gesprochen werden konnte. Ich habe noch nie online ein Feedback gegeben, weil ich dazu nie Bedürfnis verspürt habe. Das ist hier anders. Ich kann einen Aufenthalt nur empfehlen - meiner hat mich sehr bereichert. Vielen Dank dafür."

 

............................................................................................................

 

K. (Bergisches Land): Danke.
"Lieber Berthold … der Aufenthalt auf dem Hof hat bei mir viele Eindrücke hinterlassen, Impulse gesetzt, nachdenklich gemacht, aufgewühlt, bereichert, Erfahrungen beschert … Ich habe noch nie Menschen so nahe an mich herankommen lassen wie Dich (nach sehr kurzer Zeit) … Ich bin einen großen Schritt weitergekommen … Du warst genau richtig .... Die Stunde mit Vidar war bereichernd - dranbleiben, weitermachen ... Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für Deine Mühe, Deine Offenheit und Deine Gastfreundschaft bedanken!! Die Lage ist klasse, der Ausblick, das Ferienhaus mit Ofen, die Pferde .... Ich möchte gerne irgendwann wiederkommen :-) .
Herzliche Grüße, K."

 

............................................................................................................

 

S., Paderborn:

"Hallo Berthold, ich bin gut zu Hause angekommen und danke dir nochmals für die letzten Tage! Wie du weißt, war ich skeptisch, aber Deine Art und Weise und die wundervollen Tiere haben viel bei mir bewegt.
Ich bin zuversichtlich und freue mich auf unseren nächsten Termin. Und wünsche dir und Birgit bis dahin alles Gute!
LG S."

 

............................................................................................................

 

K., Wiesbaden:

"Lieber Berthold, vielen Dank für die Bilder, die immer wieder all die wichtigen Augenblicke und Gespräche wachrufen, die ich wieder bei Dir haben durfte. Ich profitiere lange von den Tagen bei Dir. Vielen Dank dafür. Lieben Gruß, K."

 

............................................................................................................

 

G. (Erfurt):

"Guten Morgen lieber Berthold, ich denke noch viel an meine Tage bei Dir zurück. Ich habe nach wie vor das Gefühl, in dieser Zeit einen Schalter umgelegt zu haben. Zu ganz vielen, vorher unlösbaren "Problemen" habe ich jetzt eine andere Einstellung. Das tollste ist, es waren gar keine Probleme da, meistens existierten sie nur in meinem Kopf. Es ist vor allem sehr schön, dass ich wieder richtig wütend werden kann und mich richtig freuen kann. So freue ich mich gerade auf meine neue Wohnung, auch wenn die noch viel Arbeit bedeutet. Lieber Berthold habe recht herzlichen Dank für deine Aufmerksamkeit, die du mir geschenkt hast. Ich hoffe es geht dir und den Pferden auch so gut wie mir!

Herzliche Grüße"

 

............................................................................................................

 

M. (Bonn):
"Lieber Herr Schaaf, nun ist eine gute Woche nach unserem Besuch bei Ihnen vergangen und ich wollte Ihnen ein kurzes Feedback geben: Zunächst einmal möchte ich ganz herzlich Danke dafür sagen, dass Sie mich / uns so kurzfristig empfangen haben. Die längere Anfahrt / Rückfahrt hat sich für unsere gemeinsame Zeit mehr als gelohnt! Ich habe mich von Ihnen sehr gut verstanden gefühlt und Ihre achtsame Vorgehensweise hat mir dabei geholfen, mich auf Sie und die Übung einzulassen … Mein inneres Grundrauschen / Grundstress fühlt sich niedriger an und wenn ich merke, dass ich wieder hoch fahre, wende ich TRE an. Das ist eine enorme Bereicherung für mich … Auch die Kommunikation mit meinem Partner hat sich deutlich verbessert. Ihre Erklärungen und unsere dadurch gemeinsam verstandenen Schlüsselwörter ... helfen uns, unkompliziert direkt zu verstehen, wo sich der Andere gerade befindet. Das wechselseitige Einfühlen wird hierdurch deutlich einfacher.

Ich denke gerne und oft an Sie, Ihren Hof und die Tiere. Und ich wünsche Ihnen von Herzen, dass Sie Sich voll guter Energie fühlen und die bevorstehenden Workshops / Gastbesuche Sie weiter bereichern.

Viele liebe Grüße"

 

............................................................................................................

 

Stef:

"Lieber Berthold, verzweifelt, verloren, zerrissen,  hilflos, handlungsunfähig, verirrt... so kam ich auf Deinem Hof an, auf der Suche nach Hilfe in irgendeiner Art und Weise, einem Therapeuten, der mir weiterhelfen kann. Es war nicht leicht, den Schritt zu gehen, massive Unsicherheit, Anspannung und natürlich die Angst, erneut enttäuscht zu werden, nicht weiter zu kommen schienen beinahe unüberwindbar...

Und dann: noch nie bin ich an einen fremden Ort zu fremden Menschen gekommen und durfte mich innerhalb kürzester Zeit sicher, verstanden, willkommen, angenommen und akzeptiert fühlen. Das habe ich so noch nie erleben dürfen. Du bist ein ganz besonderer Mensch und der Hof ist ein wunderschöner Ort, der mir Sicherheit und Geborgenheit gegeben hat. Ich bin voller Dankbarkeit, dass ich diese Erfahrungen machen durfte. Statt eines Therapeuten habe ich einen Freund gefunden, der mit mir gekämpft, gelitten, geweint, mich gehalten und aufgerichtet hat. Statt einer Behandlungsstätte habe ich ein zweites Zuhause gefunden. Statt einfacher Lösungen habe ich zurück zu mir gefunden, habe Wissen gefühlt, Wahrheit erkannt.

Es war bestimmt nicht immer leicht, und die gerade mal gut 4 Tage waren so intensiv, dass sie mir wie 4 Wochen vorkommen. Extern betrachtet hat sich nichts geändert, die Schwierigkeiten und Probleme sind natürlich nach wie vor da. Und doch bin ich klarer, weiß und spüre, dass ich dies bewältigen kann, sehe und fühle meinen Weg - und immer, wenn mich alles von früher wieder einholt oder mich die Situation erneut zu überrollen droht, geh ich gedanklich nochmal zurück auf Deinen Hof, setze mich auf ein Pferd, atme tief durch und denke an all das, was ich hier lernen und erleben durfte.

Nochmal aufrichtigsten Danke für alles, dafür dass Du da bist und Deinen Ort und Deine Fähigkeiten so offenherzig (und kompetent!) teilst. Danke, dass ich Dich kennenlernen durfte und Du für mich da warst.

Mach weiter so, wünsche Euch allen das Beste!"

............................................................................................................

 

A. (51): Liebe Grüße aus dem Ruhrpott
"Hallo lieber Berthold, ich möchte noch einmal ganz herzlich danke sagen für die Zeit bei euch und die Gespräche mit dir. Ich hoffe, ich komme bald nochmal auf euren wunderschönen Hof. Mit den Fotos im Anhang einen lieben Gruß an euch alle lieben 2- und 4-Beiner."

............................................................................................................

 

J.A. (16 Jahre):
"Danke für die schöne Zeit. Die Tage bei Ihnen waren immer toll. Es nicht nur einfach ein Hof wo man ist, es ist ein zweites Zuhause und Sie sind nicht einfach nur ein Therapeut, sie sind ein Freund, der immer für einen da ist. Man spürt, mit was für einer Freude und Leidenschaft Sie es machen."

 

............................................................................................................

 

C.R.:

"Auszeit für die Seele ...

war das Beste was mir passieren konnte ...

Danke für alles :-)"

 

............................................................................................................

 

S.:

"Lieber Berthold, ein weiteres Jahr geht nun zu Ende, ein Jahr, das voller Höhen und Tiefen war. Ich danke Dir von ganzem Herzen, dass Du mich über all diese Zeit hinweg unterstützt hast, Du mir bei jedem Gespräch das Gefühl gibst, dass da jemand für mich da ist und Du mir bei jedem Besuch eine unvergessliche Erfahrung schenkst. Ich danke Dir, dass ich an so einen wundervollen Ort, wie es bei Euch ist, kommen darf. So wohl wie bei Euch habe ich mich noch nie gefühlt. Danke für all die Zeit, in der Du mich schon begleitest. Bis bald und liebe Grüße, S.“

 

............................................................................................................

 

D.:
Hallo Berthold! Ich muss doch noch einmal ein Feedback schicken nach den letzten Wochen seit des wunderbaren Workshops bei Dir. Das war wirklich für mich ein so nachhaltiges Erlebnis, an das ich mich momentan jeden Tag erinnere ... Vor allem natürlich auch an die Pferde und ihre "Lehren".

Es geht mir so gut seit dem, weil mir so viel klar geworden ist ...

Du glaubst es kaum, ich arbeite seit dem so gut im Büro, bin konzentriert, hab sogar wieder Freude an meiner Arbeit, selbst an den kleinen Projekten. Und die Ordnung wächst, ich bekomme wieder meine Dinge geregelt, bin viel gelassener trotz bestehender Herausforderungen ...

Und das verdanke ich wesentlich den Inspirationen und Erkenntnissen vom Workshop. Die Begegnung mit den Pferden hat mir wahrhaft als der beste Spiegel gedient … Danke, danke noch einmal ganz herzlich auch für Deine einfühlsame und verständnisvolle Begleitung. Bin immer wieder so froh, dass Du hier in unserem Tal aufgetaucht bist …

Ganz herzliche Grüße, alles Liebe und bis bald.

 

............................................................................................................

 

Katrin: DANKE !!!

"Lieber Berthold, viiiiiiiiielen lieben Dank für die vielen Fotos! Es ist schön, die Tage auch so weiterhin aufleben lassen zu können - die Stunden bei euch und natürlich auch in der Gruppe waren ein riesiges Geschenk.
Es fühlt sich an, als sei ich in den vier Tagen mindestens für Momente "in meiner Mitte angekommen". Einen Stock tiefer gerutscht innerlich. Langsamer und präsenter geworden. Mehr im Körper/Sein, weniger im Kopf. SEIN mit dem Leben auf Augenhöhe statt in Konzepten ...
EIN RIESIGES DANKE für deine wunderbare Begleitung und den Austausch. Du hast eine Art, die wesentlichen Dinge in ein Wort oder einen Satz zu packen, die dann enorm nachwirken. Ich bin dir und euch und dem Leben schlicht und einfach sehr dankbar.
Herzlich!!!
Katrin"

............................................................................................................

 

N. M. (39):
"Lieber Herr Schaaf, es gibt Menschen, die hinterlassen Spuren auf der Erde ... Für die Welt kann ich nicht sprechen, aber für mich selbst und ich möchte mich ganz herzlich bei Ihnen für Ihr Einfühlungsvermögen, Ihre Art die Dinge zu kommunizieren, Ihre Klarheit, Ihr Gespür, Ihre Ideen und Ansätze, Ihre Energie, Ihr Abgrenzungsvermögen, Ihr unermüdliches Wirken, Ihre Präsenz, Gastfreundschaft, die Tasse sowie Ihre Herzlichkeit bedanken! Bitte richten Sie unbedingt auch einen ganz lieben Dank an Ihre Partnerin aus! Ich weiß deren Unterstützung "im Hintergrund" sehr zu schätzen und habe mich sehr über das leckere Essen gefreut! Ihnen beiden wünsche ich mehr als ausreichend Kraft für alle anstehenden Aufgaben, eine starke Gesundheit, festen Zusammenhalt und viel Freude, bei allem was Sie tun!"

 

............................................................................................................

 

L. (Heidelberg):
"Bin auch nach diesem Workshop wieder sehr berührt und äußerst dankbar für die wunderschönen und intensiven Begegnungen und Gespräche. Dank diesem zauberhaften Ort bei und mit euch ruhe ich wieder positiver in mir ... Durch das Einzelgespräch habe ich Klarheit über vieles Vergangenes
bekommen und fühle mich auch für Begegnungen in der Zukunft gestärkt.
Du, lieber Berthold, Birgit, eure wunderbaren Islandpferde, die lustige
Holly - ihr macht den Ort zu etwas ganz Besonderem, an welchen ich jeder Zeit, sehr sehr gerne wieder kommen möchte. Bis dahin, werde ich mich gedanklich auf die besondere Bank mit grandiosem Weitblick setzen und einfach mal `Wu Wei` leben! :-)
DANKESCHÖN VON HERZEN dass ihr seid wie ihr seid! :-) "

 

............................................................................................................

 

Heike K.:

"Hallo Berthold, letzten Montag saß ich einmal mehr in einem tiefen Kaninchenloch mit meiner Situation ... Ich bin dann ohne weitere Vorbereitungen vollkommen in den Workshop eingetaucht. Mein “Inneres Team” traf außer auf Dich noch auf 5 weitere Teilnehmerinnen und auf diese wunderbaren Pferde ... Deine Kombination verschiedener methodischer Ansätze gemeinsam mit den Pferden in Workshops umzusetzen, bietet die Möglichkeit auf wunderbare, sehr wirksame und heilende Erfahrungen … an einem geschützten, traumhaften Ort ... Ich freue mich sehr auf unsere nächste Begegnung … besonders auch wieder mit dem Chef der Herde, Njördi."

 

............................................................................................................

 

Lena:
"Lieber Berthold, liebe Birgit & Holly als auch liebe Isländer :-) Sooo oft seid Ihr nach wie vor in meinen Ge-danken. Danke für den Energieschub, den ich dank meinem Aufenthalt auf Eurem positiven Therapiehof bekom-men habe ! :-) Das größte Kompli-ment hat mir neulich ein Kollege gemacht - Die Sonnenschein-Lena ist wieder zurück ! - Juhuuu.

Bin schon sehr gespannt auf den nächsten Workshop bei Euch ...! Bis dahin möchte ich Euch ganz herzlich grüßen, drücken und knuddeln :-) Allles erdenklich Liebe & Gute für Euch :-) Hoffentlich seid Ihr Euch bewusst, wie viel Gutes Ihr für andere tut, und ich wünsche Euch sehr, dass andere Euch auch immer wieder Gutes tun ! :-) Bis bald, freu mich sehr :-)"

 

............................................................................................................

 

M.B.:
"Lieber Berthold … nochmals herzlichen Dank für die erfahrungsreiche Zeit bei Euch auf dem Hof - mit den intensiven Gesprächen und wundervollen Begegnungen mit den Pferden. Ich werde immer wieder gern daran zurück denken. Ich habe viel über mich und den Umgang mit anderen Menschen gelernt … vielleicht komme ich ja auch zu einem der Workshops wieder nach Hohenrode, bestimmt sogar ;). Ich wünsche Euch und Euren Pferden und Holly alles Gute."

 

............................................................................................................

 

C., (45):
"
Lieber Berthold, jetzt ist ja gerade mal knapp über eine Woche vergangen, dass ich das Wochenende bei Dir auf dem Hof war – und seitdem ist schon so viel passiert, dass es sich anfühlt als wäre es Wochen her und es läuft, läuft, läuft (alles im positiven Sinne)… Ich war schon lange nicht mehr oder vielleicht auch noch nie innerlich in so einer Ruhe … Ich habe so viel (positive) Energie, der Tag hat manchmal zu wenig Stunden, als dass ich alles, was ich machen will, unterbringen könnte … Also irgendwie 'läuft’s`' gerade (manchmal ist es mir schon fast unheimlich) aber ich lass es halt mal laufen und schau was passiert … Auf jeden Fall freue ich mich schon sehr auf den Workshop demnächst bei Dir und wollte Dir einfach nochmal DANKE sagen. Alles Gute & Grüße"

 

............................................................................................................

 

Oliver G.:
"Hallo Herr Schaaf! Es sind jetzt 6 Tage seit unserem letzten Termin vergangen und ich muss sagen, dass es mir seitdem sehr gut geht. Unser Gespräch … hat mich sehr motiviert … und neue Energieressourcen freigesetzt. Unter anderem mache ich jetzt jeden Tag Sport und es fällt mir ziemlich leicht mit dem Blick auf das Ziel gerichtet. Das habe ich Ihnen zu verdanken - Stichwort: Bilder im Kopf … Ich habe für mich auch erkannt, dass ich Angst vor … Veränderung habe. Vom Kopf her würde ich sagen, dass die Angst unbegründet ist … aber die Angst ist trotzdem da. Durch die Gespräche mit Ihnen habe ich erkannt, dass auch diese Angst ein Teil von mir ist, der mich eigentlich schützen möchte. Je mehr ich das akzeptiere, desto geringer wird der Widerstand gegen die Veränderung. Zum Abschluss möchte ich Ihnen für alles danken, was Sie für mich getan haben. Ihre professionelle, authentische und besonders nahe Art hat mir sehr gut getan. Ich habe für mich festgestellt, dass ich das in meinem Leben nicht mehr missen möchte. Gerne würde ich Sie … auch wieder treffen und auch später, ganz egal wo ich einmal wohnen werde. Bei einem Punkt können Sie sich ganz sicher sein - noch nie in meinem Leben hat mich ein Mensch so inspiriert, wie Sie - besonders kein Therapeut. Vielen, vielen Dank für Alles und bis bald."

 

............................................................................................................

 

N., 34 Jahre: DANKE …
"Lieber Berthold, liebe Birgit, Holly, Blökk, Nördi, Vidar und alle anderen :-)

So langsam kehrt bei mir Ruhe ein und ich habe endlich die Zeit und die Muße, euch zu schreiben. Ich setze viel um, denke viel an meine Zeit bei euch, an all die magischen Momente, an all die Erfahrungen, lieben Worte und euer Mitgefühl. Ich kämpfe mich zurück in mein Leben und bin so dankbar. Manchmal "will es so sein"... ich sah die Anzeige in der Happinez, schrieb eine E-Mail und saß keine 15h später im Auto. Ich folgte meiner inneren Stimme und fuhr ohne weiter darüber nachzudenken los. Tausend Gedanken, Ängste und Zweifel auf der gesamten Fahrt. Noch 500 m ... Ich bog auf den kleinen Weg ab, fuhr den Hang langsam hinauf und blieb verunsichert vor dem Haus stehen. Was dann geschah, als du mich freundlich in Empfang nahm, mir alles zeigte, mich ein Zimmer auswählen ließ, mir meine eigene Tasse schenkte und mir etwas Zeit zum Ankommen gab, kann ich nicht beschreiben. Ich wurde ruhig, fühlte mich auf Anhieb sicher ... Wir aßen etwas später zusammen Abendbrot und setzen uns noch zu einem Gespräch zusammen. Ich schwöre, nie im Leben hätte ich es für möglich gehalten, dass ein Mensch, der seiner Vision/seinem Ruf folgt, so einen Ort erschaffen kann ... Meine Zeit auf dem Therapiehof war sehr heilsam. Nicht nur das ich viele Erfahrungen gesammelt und neue Erkenntnisse für mein Leben gewonnen habe, wundervolle Gespräche führen dürfte, Zeit mit besonderen Menschen und Tieren verbracht habe, ich wurde zudem so reich beschenkt. Ich hatte mich für die Kombination aus der Arbeit mit dir und den Pferden entschieden. Blökk... Oh Gott, wir waren uns so nah... unvergesslich! Danke!!! Nördi du Freigeist, Danke für diesen unvergesslichen magischen Moment... und Vidar, Danke für unsere Verbindung! Dank auch an Holly für unsere Zeit auf der Wiese mit ihrem Ball... Danke an Birgit für unser schönes Gespräch, auch dich bewundere ich sehr!!! Und Berthold, dir Danke ich dafür das du einfach bist wie du bist. Selten habe ich in meinem Leben mit einem Menschen auf solch einer tiefen Ebene sprechen können. Kaum jemand ist so authentisch wie du. Es war für mich sehr besonders wie offen, tolerant, mitfühlend, aufmerksam, wohlwollend und interessiert du mit mir und meiner Geschichte umgegangen bist. Die Zeit bei euch war ein Geschenk! Ich kam im Sturm an, hatte völlig den Kontakt zu mir verloren und fuhr, in mir ruhend, nach nicht einmal 4 Tagen im Sonnenschein nach Hause... und das meine ich nicht nur bildlich gesprochen :-) Berthold, jedes einzelne Wort habe ich aus tiefstem Herzen geschrieben und meine es genau so. Ich bin so dankbar, für alles!!! Ach ja, dass Bild von mir und Blökk hängt nun als Leinwand (80x60cm) an meiner Wand :-)
Passt auf euch auf und bleibt gesund!!!
Alles Liebe, N."

 

............................................................................................................

 

L. (aus dem Norden):

"Lieber Berthold, ich danke Dir sehr für Deine Zeilen! Da schießen mir direkt wieder die Tränen in die Augen. Erst gestern hatte ich einen sentimentalen Moment, in dem ich meinen Eltern und mir gesagt habe, das mein schönstes Weihnachtsgeschenk ist, das es mir wieder so wunderbar geht. Und das ich so dankbar bin, das ich bei dir und deinen Pferden eine Zeit lang war. Diese 10 Tage waren die beste Zeit und das best investierteste Geld, was ich je angelegt habe. Denn es war für mich und mein Wohlbefinden. Du hast großartige Arbeit geleistet, mit so viel Herz, Verstand und Verständnis mit mir gearbeitet. In dieser Zeit habe ich so viel über mich gelernt wie es noch kein Therapeut in monatelangen Sitzungen geschafft hat. Du bist für mich etwas ganz besonderes und das Foto von uns halte ich wirklich in Ehren. 
Meine Zwangskontrolle habe ich als Teil von mir akzeptiert und sie liegt weiterhin mit wachen Augen auf einem Liegestuhl hinter mir aber ich werde sie nie vergessen. Den „Laden“ bekommen meine anderen Anteile wohl ganz gut geschaukelt ;) Ich werde Dich und Deine Pferde auf jeden Fall nochmal für ein paar Tage besuchen kommen! Einfach um alles zu festigen und um nicht zu vergessen was man schon geschafft hat. Oder wie du so schön gesagt hast „um sich zu pimpen“ ;) 
Von Herzen wünsche ich Dir und Deiner Partnerin Birgit, sowie allen Pferden und natürlich Holly wunderbare Weihnachtstage! Macht es euch gemütlich und blicke mit Stolz auf Deine Arbeit im vergangen Jahr zurück, ich werde bestimmt nicht die Einzige sein der du die Tür zu einem neuen Leben geöffnet hast. Ich stehe definitiv wieder im hellen Raum, ohne die Klinke zum dunklen Raum je zu vergessen. 
Ich danke dir!"

 

............................................................................................................

 

W., Lehrerin:
"Lieber Herr Schaaf, es ist ja jetzt schon sechs Wochen her, dass ich bei Ihnen war und ich darf sagen: Es geht mir Dank Ihrer Hilfe sehr gut. Etliche erfolgreiche und angenehme Wochen in der Schule liegen hinter mir - und nur noch eine Woche vor mir bis zu den Weihnachtsferien, auf die ich mich natürlich sehr freue, aber nicht weil ich am Ende meiner Kräfte wäre, sondern weil es einfach sehr schön ist, Ferien zu haben. Sie haben mir sehr geholfen!!!  Ich war zur richtigen Zeit bei Ihnen, um wieder richtig viele neue Kräfte zu sammeln. Für Sie und Ihre Familie - inklusive aller Tiere und inklusive des Hofs - wünsche ich mir, dass das Jahr 2018 unter einem sehr guten Stern stehen möge."

 

............................................................................................................

 

Mourad:
„Lieber Berthold, du bist der beste Therapeut der Welt und ein wunderbarer Mensch. Die Welt wäre ein wunderbarer bzw. „sicherer“ Ort, wenn es mehr Menschen wie dich gäbe. Wir haben zusammen gelacht und vor allem zusammen geweint … Du hast ein gutes Herz, und du machst deine Arbeit mit Herz. Ich bin wahrscheinlich dein erster muslimischer (praktizierender) Gast. Wahrscheinlich denkst du, dass wir Muslime denken, dass Christen Ungläubige – die Verlorenen sind. Im Koran 99:7 steht: „Wer auch nur eines Atoms Gewicht Gutes tut, der wird es dann sehen“ und das abgesehen von Religion/Glaube. Und ich bin sicher, Gott/Allah wird dich dafür belohnen und was für eine Belohnung, auch wenn du daran nicht glaubst … Bleib so wie du bist. Ich werde dich in meinen Gebeten erwähnen, dass Gott/Allah dich unterstützt bei dem was du machst, und dass du glücklich bist/bleibst, so wie du andere glücklich machst. Ich danke dir von Herzen für alles.“

 

............................................................................................................

 

M. (37):

"Lieber Berthold, als ich mich am Montag auf den Weg zu deinem Hof gemacht habe, war ich voller Angst und Unsicherheit. Doch als ich bei dir angekommen bin, war diese durch deine einfühlsame, offene und wertschätzende Art schnell verflogen! Ich habe mich direkt wohl, herzlich willkommen und sicher gefühlt! Schon beim ersten Gespräch war es mir daher möglich mich zu öffnen und dir zu vertrauen. Durch dich habe ich erfahren dürfen, dass ich meine Angst oder Unsicherheit nicht als Feind sehen muss. Nein, sie haben ihren Grund und ihre Berechtigung da zu sein, ich kann ihnen jetzt wertschätzend gegenüber sein. Das allergrößte Geschenk war die Arbeit mit den Pferden! Nach meinem Reitunfall vor Jahren habe ich nie zu träumen gewagt, dass ich jemals wieder ein Pferd so nah an mich heranlassen kann! Hierfür auch einen herzlichen Dank an Glod und Blökk, die mich so angenommen haben wie ich bin. Auch herzlichen Dank an Holly. Natürlich gilt mein Dank auch deiner Partnerin, die dir den Rücken stärkt. Die paar Tage bei dir auf dem Hof haben mir mehr gebracht wie die ganzen Jahre in vielen Kliniken und ich bin voller Dankbarkeit diese Erfahrung gemacht zu haben! Bleib so wie du bist und wir sehen uns wieder!

 

............................................................................................................

 

Mareike (Dortmund):

"Lieber Herr Schaaf, ich möchte mich herzlich für die schöne Zeit bedanken. Die Tage waren für mich ein Geschenk, ich kann es kaum in Worte fassen - es war unbeschreiblich schön! Ich war an einem Punkt in meinen Leben, wo ich wusste, irgendwas muss geschehen!!! Dank meiner Freundin bin ich zu Ihnen auf den Hof gekommen. Sie wusste von meiner Liebe zu den Pferden und in Kombination mit Therapie, einfach PERFEKT. 

Meine Ängste vor dem Alleinsein, allein loszufahren, allein auf dem Hof, Menschen die ich nicht kannte ... kaum vorstellbar!!!

Meine innere Stimme sagte "TUE ES".

Als ich auf dem Hof ankam war ich verängstigt. Doch nach der herzlichen Begrüßung hatte ich das Gefühl, willkommen zu sein. Sie zeigten mir direkt im Anschluss die Gästezimmer, die alle liebevoll eingerichtet waren. Jedes Zimmer hatte seinen eigenen Charme. Sie haben mich weiter über den Hof geführt, sich die Zeit genommen mir alles in Ruhe zu zeigen. Das hatte mir sehr viel bedeutet und ich fasste Vertrauen. Dann gingen wir zu den Pferden, mein Herz raste vor Freude. Das war so gigantisch, ich hatte eine innere Ruhe als wäre die Zeit stehen geblieben. Ein Ort für Ruhe und Kraft tanken. 

Als wir dann mit den Therapiestunden anfingen, bekam ich immer mehr Kraft, vor allem die Therapie mit den Pferden. Besonders spannende Momente durfte ich mit Gloi, Aragon, Vidar und Njördur erleben. Vielen Dank dafür!!!

Ich behalte sie in meinem Herzen, träume von den Erinnerungen, schaue mir die Bilder an (mein Anker) und sehne mich oft zurück. Ihr Einfühlungsvermögen, die wertschätzende und respektvolle Art, wie sie mit Menschen umgehen - GROSSARTIG!!! Man merkt, wie Sie mit Herzblut dabei sind. Ich danke Ihnen für das Geschenk ein paar Tage auf ihrem Hof Gast gewesen zu sein. Alles Liebe für Sie und ihrer Familie.

Bis bald"

............................................................................................................

 

Nadine, 29:

"Lieber Berthold, am Abend bevor ich zu dir kam, war ich noch voller Angst und Misstrauen. Angst davor, einem mir fremden Menschen zu vertrauen, bei ihm auf dem Hof zu wohnen und mich auf ihn einzulassen. Ich konnte vor Anspannung nicht schlafen und war kurz davor, meinen Aufenthalt wieder abzusagen. Doch als ich auf deinem Hof ankam, spürte ich, dass ich hier Willkommen bin - und zwar nicht als „zahlender Gast“ sondern als Mensch. 

Du hast erschaffen, was ich meine ganzen 29 Jahre lang gesucht und vermisst habe: einen SICHEREN Ort für Menschen wie mich, deren Lebensweg gepflastert ist mit schlimmen Erfahrungen. Als ich ankam, hatte ich keine Hoffnung …

Dank deiner empathischen Art konnte ich Vertrauen fassen und obwohl ich insgesamt nur wenige Tage bei dir war, kam es mir vor, als würden wir uns schon viel länger kennen. Die kurze Zeit war lehrreicher als die vorherigen 9 Jahre in verschiedenen Kliniken. 

Mit deiner Hilfe möchte ich versuchen, die alten Steine auf meinem Weg herauszureißen und die Löcher zu füllen mit neuen Erfahrungen, damit eine sichere Straße entsteht in ein neues Leben. 

Ich danke dir von Herzen für deine Zeit, dein Engagement, dein Mitgefühl, deine Geduld, deine Ehrlichkeit und Beharrlichkeit, ohne dabei Erfolgsdruck zu erzeugen. Ich freue mich auf weitere hilfreiche und auch erholsame Tage bei dir. Vor uns liegt ein langer Weg, mit vielen neuen Erkenntnissen und in mir spüre ich endlich wieder Hoffnung.

DANKE"

............................................................................................................

 

Katrin (Schweiz):

"Lieber Berthold, die 4 Tage bei euch gehören zu meinen wertvollsten 'Lebensperlen'. Du, Birgit, die Tiere und die Natur habt einen ganz besonderen und wunderbaren Ort geschaffen. In mir bleibt große Dankbarkeit, bei euch gewesen sein zu dürfen. Es war ein Seminar, wie ich es so noch nie erlebt habe. Deine so einfühlsame, wertschätzende und klare Art in Zusammenarbeit mit uns Teilnehmern und den Pferden hat Ressourcen in mir aufgedeckt, die ich unter unendlich vielen Schlammschichten begraben hatte bzw. die ich für mein eigenes Leben eigentlich abgeschrieben hatte. Grundlegend Wichtiges ist durch deine achtsame und authentische Begleitung ganz einfach an seinen Platz gefallen. Meine noch kürzlich ziemlich gestaute Lebens-Energie fließt wieder, und ich bin so gespannt, wie alles damit weiter gehen wird. Natürlich sind die Herausforderungen des Alltags nun wieder in ganzer Größe zurück, aber es gelingt mir auf eine ganz neue Art, den Fokus viel mehr bei mir selber und meinem Körper zu behalten. Auch die schönen Begegnungen mit den anderen Seminarteilnehmern, die Erkenntnisse, das Vertrauen, und nicht zuletzt die gemeinsamen Essen, dabei so viele wertvolle Gespräche, in den Pausen Tee oder Kaffee, wann immer ich es brauchte, um die inneren und äußeren „Sturmwinde“ gut zu bestehen (das Wetter war ja wild) – all das gab eine Mischung, die jeden Moment kostbar machten. Wie schön, dass es euch gibt!

Die Tage bei euch waren einfach unendlich bereichernd … das Leben macht wieder so viel Freude, mit dem Gefühl, mir ENDLICH mehr und mehr das zu erlauben, wofür ich eigentlich hier bin…

ALLES, ALLES LIEBE UND GUTE EUCH ALLEN, möge inneres und äußeres Glück, Freude und Gesundheit euren Weg begleiten."

 
............................................................................................................

 

L. (35):

"Schon beim Verlassen der Landstraße, um zu eurem Hof zu gelangen, verlässt man ein Stück der `realen Welt`. Der Therapiehof Hohenrode ist ein ganz besonderer Ort. Und du, lieber Berthold, bist ein ganz besonderer Mensch. Noch nie zuvor konnte ich mich so intensiv öffnen und wurde so extrem herzlich und warm aufgefangen. Ich bin glücklich dass ich dein Gast sein durfte. Der Workshop `der Innere Ruf` war unglaublich intensiv, äußerst aufwühlend und zutiefst emotional. Du verstehst es immer die richtigen Worte zu finden und alle Energie aufs Positive zu lenken. Noch immer bin ich zutiefst bewegt von den Übungen mit den Pferden, insbesondere Danke auch an `Njördur`. Auch Birgit ist so eine herzliche und sympathische Frau. Ich habe mich vom ersten Moment an sehr sehr wohl bei euch gefühlt. Ich durfte drei Tage in einer `Blubberblase` verbringen. Es ist mir sehr schwer gefallen daraus wieder auszusteigen. Aber den Gedanken, mich immer wieder gedanklich in die `Blubberblase` rein zu versetzen, gibt mir Kraft und Zuversicht!

Ich bin unendlich dankbar für diese kostbare Zeit auf eurem Hof, Dankeschön für Alles und noch Viel mehr - die Begegnung mit dir, den Pferden und den anderen Teilnehmern bereichert mein Leben. Für mich heißt es nicht `Tschüss´, sondern `Auf Wiedersehen`... Bis bald :-)“

 
............................................................................................................

 

Andrea:
"Lieber Berthold, die Termine mit Dir haben so vieles in Bewegung und in Energie gebracht ... dafür bin ich Dir zutiefst dankbar … alten Job gekündigt, neuen Weg gefunden ... als ob es die einfachste Sache der Welt wäre. Probleme fühlen sich durch dich so lösbar an … du bist als Mensch und als Therapeut so ein angenehmes Gegenüber … Du machst es leicht, sich Dir anzuvertrauen … Du lässt Raum und vermittelst immer das Gefühl, alles was da kommt halten und aushalten zu können … ungeliebte Anteile und Probleme werden wertgeschätzt und angenommen, wodurch sie sich verändern und auflösen dürfen.
Eure Pferdeherde (und für mich vor allem Gloi) kommt mir immer wieder in den Sinn ... Vidar, Njördur, die feine kleine Stute ... immer wieder Gloi ... was für wunderbare Pferde!  Euer Hof ist sowieso einzigartig ... ein Wohlfühl- und Kraftort! Auch der Workshop arbeitet nach … ich habe schon viele Workshops mitgemacht und keiner war so nachhaltig und hat so schnell und tief gewirkt. Ich habe schon viele Pferde und Pferdemenschen kennen gelernt und wenige haben mich so beeindruckt und bewegt wie Du und Eure Pferde. Bleib so, wie Du bist und vor allem gesund und pass gut auf die Pferdeschätze auf!

Vielen, vielen Dank für die Eindrücke, die Verpflegung, die Erkenntnisse, den Trost, die Beruhigung, die Inspiration, die Wertschätzung, die schöne Atmosphäre, die Herausforderungen, das Vertrauen und für die Begegnung mit Euren Pferden!"

 
............................................................................................................

 

Marlene (Psychologin, Pädagogin):
"Lieber Berthold,
herzlichen Dank noch einmal für die Aufnahme auf Deinem Therapiehof und Deine sehr kompetenten Therapiestunden. Als ich Dich beim Erstkontakt kennengelernt habe, fasste ich sofort Vertrauen zu Dir und das passiert nicht sehr oft. Der Vertrauensvorschuss war, im Nachhinein gesehen, absolut gerechtfertigt.
Du hast eine sehr wertschätzende und respektvolle Art und Weise mit Menschen umzugehen, wie es sie nicht oft gibt, wobei Du fachlich kompetent an den Ressourcen Deines Gegenübers ansetzt und diese stärkst. Dein systemischer Ansatz hat mir geholfen lösungs- und zielorientiert meinen Weg zu erkennen, wobei Deine Pferde, besonders Gloð, dazu ihren Beitrag geleistet haben.
Dein Therapiehof ist für mich ein "Kraftort" gewesen, an dem ich in Ruhe zu mir selbst finden konnte. Die Gespräche bei den gemeinsamen Mahlzeiten waren bereichernd. Ich habe mich aufgehoben und angenommen gefühlt.
Gerne werde ich wiederkommen um Deine wertschätzende Fachlichkeit und Deine Gastfreundschaft nutzen.
Bis dahin wünsche ich Dir weiterhin alles Gute und dass Du noch vielen Menschen, so wie mir, helfen kannst.
Vielen Dank!!!"
 
............................................................................................................

 

M. (Leipzig):
"Lieber Berthold, herzlichen Dank für die Fotos und dass Du daran gedacht hast, welche zu machen. Ich freu' mich sehr und es ist schön das Mondmädchen und die kleine Fuchsstute bei mir zu sehen. Heute hatte ich mich mit mir zum "TRE" verabredet. Hat alles geklappt und ich
bedanke mich bei meinem Körper, der das einfach für mich tut.
Mir geht es sehr gut. Du hast mir sehr geholfen. Nachhaltig. Danke.
Liebe Grüße aus Leipzig"
 

............................................................................................................

 

Stephan:
"Lieber Berthold, ich wollte mich eigentlich auch schon längst mal melden aber ich hatte sehr viel im Kopf. Nicht zuletzt deshalb weil ich nach meinem Aufenthalt bei Dir sehr motiviert war Dinge anzugehen. Danke dafür, dass du mir geholfen hast, meine persönliche Situation zu erkennen und mit Hilfe deiner vielfältigen therapeutischen Möglichkeiten und deiner Klarheit eine Lösung zu erarbeiten. Deine feinen Isis unterstützen dich sehr gut auf dem idyllischen Therapiehof. Für mich ein echter Mutmacher mit Herz und (Pferde-) Verstand. Irgendwie fühlt sich die erlebte Zeit bei Dir so an, als wäre es nur ein Traum gewesen. Deshalb möchte ich irgendwann auch noch an dem Workshop zum inneren Team teilnehmen  - um sicherzugehen, dass du auch wirklich existierst :-).

Liebe Grüße von Stephan"

 

............................................................................................................

 

S., 20 Jahre:

„… Ich kann mich noch gut an den ersten Tag bei Ihnen erinnern … Ich war sehr verunsichert, hatte Angst und trotzdem waren Sie da seelenruhig, freundlich, verständnisvoll ... Etwas, was ich so nicht kannte und am Anfang misstraute ich dem Frieden auch. Doch das Misstrauen legte sich schnell, als ich merkte, dass ich bei Ihnen sicher bin … Mit Ihrer Geduld und Ihrem Verständnis hatte ich das Gefühl, ich darf mich öffnen, ich darf vertrauen. Jedes Mal, wenn ich bei Ihnen war, habe ich gemerkt, dass Sie sich wirklich Zeit für mich nehmen und es Ihnen dabei nicht egal ist, wie es mir während der Gespräche und auch außerhalb davon geht … Mit der Art und Weise, wie Sie arbeiten, haben Sie mir sehr geholfen … Sie geben einem Menschen Hoffnung, wo man sie schon lange aufgegeben hat … Ich wünsche Ihnen … viel Glück, Gesundheit, Erfolg, Geduld, Durchhaltevermögen, viele neue Erfahrungen und neue Begegnungen.

Ganz liebe Grüße, S."

 

............................................................................................................

 

Holy (42 Jahre):

"Wenn du magische Momente erleben möchtest und du erfahren möchtest, was dich treibt und bremst ...

Wenn du dich öffnen möchtest um dir über Pferde näher zu kommen ...

Wenn du an einem Ort sein möchtest, an dem du dich vollkommen angenommen fühlst und Du Dich in Deiner ganzen Verletzlichkeit zeigen kannst ...

... dann buche einen Workshop auf dem Therapiehof Hohenrode.

1000 Dank Berthold, für die großartige Zeit bei dir."

 

............................................................................................................

 

Katharina:

"Ich möchte Dir nochmals von ganzem Herzen danken. Deine offene und feinfühlige Art gewisse Sachen direkt anzusprechen und auf den Punkt zu bringen haben mir sehr viel gebracht. Alte Verhaltensmuster einfach mal von einer anderen Seite zu betrachten und die eigenen positiven Kraftpole wieder zu entdecken war einfach ein tolles Erleben. Die Vielfalt Deiner Methoden und Dein fantastisches Wissen in diesem ganzen Bereich als auch Dein Wunsch den Menschen zu helfen haben mich sehr beeindruckt und fasziniert.  Alles lief so ruhig und rund. Ich hatte immer das Gefühl von „aufgehoben“ und „geborgen“. Zur Erinnerung habe ich mir ein Bild der Pferde aufgehängt und jedes Mal wenn ich darauf schaue zieht ein Lächeln über mein Gesicht.

Mit ganz lieben Grüßen

Katharina"

 

............................................................................................................

 

D.:

"Lieber Berthold,

Vielen Dank für die wertvolle Zeit!
Selten habe ich bislang so intensiv an mir und mit mir gearbeitet, mit mir
gerungen und gemeinsam mit Dir Lösungen gefunden, die für mich stimmig und realisierbar sind. Es waren zwar 'nur' 3 Tage, aber diese waren sehr intensiv.

Euer Hof ist ein Idyll, ganz wunderbar um Ruhe zu finden, Gedanken sich setzen zu lassen oder einfach nur da zu sitzen und zu schauen, sich selbst zu fühlen.

Oftmals war ich im Herzen berührt!

Und gelacht habe ich auch :)"

 

............................................................................................................

 

Renate:

"Lieber Berthold, ich würde mich gerne noch einmal für ein 'erhellendes' Wochenende bedanken. Ich habe mich nicht wie ein zahlender Kunde gefühlt, sondern wie ein willkommener Gast, woran auch Birgit einen großen Anteil hat. Die Atmosphäre war freundlich und zugleich ernsthaft und fokussiert - eine tolle Grundlage für Lernerfahrungen! Mein Highlight war sicherlich Njörður und seine Bereitschaft zu tragen. Auch dafür einen speziellen Dank!
Ich werde wiederkommen!
Für euch alles Gute!"

 

............................................................................................................

 

Anja M.:
"Gleich genieße ich meinen Tee aus dieser Tasse - in Erinnerung an den fantastischen Workshop "Das Innere Team" bei Berthold Schaaf und seinen Pferden. Berührend und kraftspendend bis zum heutigen Tag."

............................................................................................................

 

Heike P.:

"Ein riesengroßes DANKESCHÖN.....so glücklich war ich schon lange nicht mehr."

 

............................................................................................................

 

Andrea M. (Pfarrerin):
"Lieber Berthold, erst jetzt komme ich dazu dir zu antworten und mich für die schönen Bilder zu bedanken. Jetzt bin ich wieder zu Hause und immer noch wirkt vieles nach. Irgendetwas in mir ist anders geworden seit diesen Tagen. Es hat eine Verdichtung meiner Lebenseinstellung und auch meines Glaubens stattgefunden. Offensichtlich bin ich tatsächlich gemeint. Diese Erkenntnis ist ganz tief in mich hineingefallen.

Euer neues Zuhause, dass Ihr gefunden habt, ist für mich ein wahrer Platz des Friedens, an dem ich bis in den letzten Zipfel meiner Seele von Gottes Gegenwart berührt worden bin. Diese Erfahrung wird mich weitertragen und ich weiß, dass ich noch viel zu lernen habe, wo immer meine Schritte hingelenkt werden. Mich freut zu hören, dass es für dich eine besondere Ehre war, dass ich da war. Ich begreife nicht ganz warum, bin ich doch selbst nur jemand, die bruchstückhaft unterwegs ist, das große Geheimnis des Lebens zu durchdringen. Meine Sehnsucht, von dem, was ich bisher begriffen habe, anderen weiterzuerzählen ist seit diesen Tagen noch größer geworden. Besonders in der Hinsicht, dass es noch anders sein könnte als bisher.

Ich möchte Dir danken, für die viele Mühe und Sorgfalt, die du in diese Tage gelegt hast und vor allem für die liebevollen Details und dein Engagement auch über die Gesprächszeit hinaus, Nahrung für Seele und Leib. Das war für mich einmalig und du kannst mir glauben: ich habe schon viel gesehen!

Ich freue mich auf ein Wiedersehen, neue Entdeckungen und kostbaren Austausch in Sachen Lebenseinmaleins. Mal schauen, wann es terminlich klappen kann.

Herzliche Grüße auch an Birgit und die Vierbeiner.

Liebe Grüße Andrea ;)"

 

............................................................................................................

 

Ingo V.:

"Hallo Berthold, vielen Dank nochmal für die intensive und erlebnisreiche Zeit mit euch und den Pferden am vergangenen Wochenende. Insbesondere die Erfahrung mit dem "Champ" Njörður und dem Schatz den ich (wieder) bekommen habe. Das Gute liegt wirklich so nah, auch mit meinem neuen weitem Blick nach Innen."

 

............................................................................................................

 

Bärbel (Köln):

"Lieber Berthold, ich möchte Dir nochmals ganz herzlich danken für das intensive, aufschlussreiche und schöne letzte Wochenende, durch das Du wieder so vertrauensvoll, freundlich, hartnäckig :-) und mit viel Herzblut geführt hast. Die Erfahrungen und Erlebnisse gehen mir auch dieses Mal selbst Tage später noch nach und ich bin gespannt, was sich weiter daraus entwickeln wird. Euer neuer Hof ist wirklich wunderbar geworden und ich habe es sehr genossen, dort übernachten und die angenehme Atmosphäre noch über den Workshop hinaus genießen zu können."

 

............................................................................................................

 

Yvonne:

"Hallo Berthold, endlich finde ich mal Zeit, mich bei Dir zu melden! Das war so ein tolles Wochenende im August und wirkt auch noch immer positiv nach. Lieben Dank für diesen intensiven, berührenden Workshop, in dem ich durch Dich, die anderen Teinehmer, Deine wunderbaren Pferde und vor allem ihre Sprache so viele Anstöße bekommen habe und so gut einfach innehalten konnte. Dein Hof mit seinen Zwei- und Vierbeinern ist eine kleine Oase. Wir werden sicher nicht allzuviel Zeit bis zum nächsten Workshop verstreichen lassen ;-) !
Liebe Grüße aus dem Bergischen."

 

............................................................................................................

 

C., 48 Jahre:

"Lieber Berthold, nochmals ganz herzlichen Dank für den tollen Workshop vom vergangenen Wochenende. Ich habe zwei wahre Schätze mit nach Hause genommen. Dieses am Ende stimmige Gesamtbild des inneren Teams finde ich unglaublich hilfreich. Und auch dass ich spüren konnte, dass im Grunde alles vorhanden ist, was ich brauche, dass ich nur meine vorhandenen Ressourcen mobilisieren muss. Wenn ich die Musik auflege, habe ich direkt wieder das Bild vor mir, wie das Pferd durch die Halle trabt und spüre diese Lebendigkeit und Lebensenergie. Das ist wirklich ein tolles Geschenk! Ich glaube, durch den Horsedance habe ich auch einen kleinen Vorgeschmack von meiner wahren Größe erhalten. Ich bin gespannt, was sich noch daraus ergeben wird. Die Reise geht also auf jeden Fall weiter …"

 

............................................................................................................

 

Michael (Unternehmer):
"Lieber Berthold, was soll ich Dir noch zu Deinem Tun und Handeln sagen? Ich sag einfach DANKE, weil alles andere schon gesagt ist ...Es ist gut Jemanden wie Dich zu haben, der mit großem Wissen und Einfühlungsvermögen, die Dinge BLITZ schnell auf den Punkt bringt und dann so vieles/alles in Bewegung kommt. Ich habe Dich gestern gut verstanden, Du möchtest etwas bewegen, dass etwas passiert und der Mensch in Fluss kommt, es soll einfach voran gehen …… und das hast Du mal wieder brillant geschafft ...  Respekt mein Lieber und Anerkennung hierfür. Ich wünsche Dir weiterhin alles liebe und eine gute Zeit …"

 

............................................................................................................

 

Erika, 66 Jahre:

"Lieber Berthold, das zweite Seminar bei Dir „Das innere Team“, das ich mir in diesem Jahr geschenkt habe, hat mich vollends auf den Weg gebracht und mir die Kraft und Klarheit verschafft, die ich brauche um weiter ins authentische Leben zu gehen. Deine Pferde sind wundervoll und Deine einfühlsame, kraftvolle und präsente Begleitung ist ein kostbares Geschenk! Der rote Faden, mit dem Du Deinen Seminaren klare Strukturen ohne starre Beschränkungen gibst, ist zusätzlicher Halt. Die Freude und Berührtheit, die Du bei dieser Arbeit zeigst, macht mir Mut und wirkt nachhaltig weiter. Ich wünsche Dir, dass Du mit Deinen Talenten und Fähigkeiten noch viele Menschen auf ihren Weg begleiten kannst.

DANKE! "

 

............................................................................................................

 

Elisabeth aus Österreich:

"... ein spannendes und lehrreiches Wochenende mit vielen Erkenntnissen über mich selbst. Mir wurde klar, wie sehr ein bestimmtes Thema meinem Leben zugrunde liegt, und dass dieses Ursache vieler meiner Probleme und Sorgen ist. Sehr gut gefallen hat mir das Fokussieren auf die positiven Aspekte. Auch das Verbringen einiger Tage an diesem wunderschönen Ort habe ich sehr genossen."

 

............................................................................................................

 

Claudia:

"Lieber Berthold, großer Dank an Dich, für diesen liebevoll und mit viel Einfühlungsvermögen geführten Workshop! Ja, ich war sehr berührt von unserem Wochenende und auch mal wieder erstaunt, auf wieviel unterschiedlichen Wegen man zu sich selbst gelangen kann. Viele liebe Grüße aus dem Rheinland."

 

............................................................................................................

 

Dimitris, Frankfurt:
"Lieber Berthold, zunächst einmal: Danke für diesen wunderbaren Workshop! Die Art, wie du angeleitet, begleitest und uns durch gezielte Fragen dazu gebracht hast, den Dingen auf den Grund zu gehen, sprach mich sehr an und ich fühlte mich sehr wohl in der Gruppe. Die Arbeit mit den Pferden fand ich sehr inspirierend und aufschlussreich. Alle spürten das und das war großartig. Ich schicke dir zwei Erinnerungsfotos von unserem tollen Workshop. Die drei Tage waren eine sehr wertvolle Erfahrung für mich. Danke!"

 

............................................................................................................

 

Dagmar im Januar 2015:

"'... Der innere Ruf' war, in jeder Hinsicht, eine sehr berührende Möglichkeit der Beschäftigung mit mir selbst. Deine einfühlsame und authentische Art sowie deine Fähigkeit, die Dinge auf den Punkt zu bringen, haben mir geholfen, mich selbst besser zu verstehen. Die Pferde hatten einen ebenso wichtigen Anteil an diesem in jeder Hinsicht gelungenen Wochenende. "

 

............................................................................................................

 

Rita und Michael, Eifel:

"Guten Morgen, lieber Berthold, nochmals herzlichen Dank für dieses wunderbare, erfolgreiche und harmonische Wochenende. Für uns war es ein Riesenerfolg !!! Wir werden ganz bestimmt in diesem Jahr noch einmal zu Dir kommen. Ganz liebe Grüße sendet Dir Rita und Michael aus der Vulkaneifel".

 

............................................................................................................

 

Corinna, Darmstadt:

"Lieber Berthold, mit jedem Tag nach dem Workshop habe ich wieder mehr über mich erfahren. Auch sonst habe ich in den drei Tagen echt viel gelernt über mich, man könnte fast meinen, ich hätte mich ÜBERHAUPT einmal kennengelernt. Das macht mich sicherer. Eine erste Konfrontation mit meinem Hauptproblem hat prima funktioniert. Bin also rundum begeistert, werde Deine Workshops weiter empfehlen und befinde mich selbst auf dem Weg der Besserung! :-)".

 

............................................................................................................

 

Susanne, Neu-Anspach:

"Im Juni habe ich den Workshop 'Der innere Ruf' besucht und ihn bereits mehrfach weiterempfohlen. Es war wundervoll, wie ich mit Unterstützung der Islandpferde an meinen 'Inneren Ruf' herangeführt wurde. Die liebevolle und einfühlsame Art der beiden Trainer ist ein weiteres Highlight dieses Workshops. Ich habe aufgrund meiner Tätigkeit als Coach bereits viele Weiterbildungen und Workshops besucht, dieser sticht aus allen heraus, weil hier nicht nur kognitiv sondern auch emotional und körperlich gearbeitet wird. Die Pferde geben uns unverfälschtes Feedback und sprechen direkt unser Unterbewusstsein an. Eine wunderschöne Art direkt zum eigenen Wesenskern zu gelangen. Vielen Dank für diese grandiose Erfahrung."

 

............................................................................................................

 

D., 57 Jahre:

"Lieber Berthold, danke für das schöne Wochenende. Dafür dass ich Deinem Pferd 'Vidar' begegnen durfte, für den schönen Abend am Feuer und Deine unglaubliche Gastfreundschaft. Ich bin wieder im Alltag angekommen und mir ist klar es geht immer um den 'Tanz um Grenzen'! Die Angst etwas Falsch zu machen ist nicht wichtig. Es geht nicht um Richtig oder Falsch. Es geht eigentlich immer nur um das bewusste 'Sein'  und das in jedem Augenblick! Ich bin mit einer 'Fülle' beschenkt worden die mich glücklich macht und nach Umsetzung verlangt. Ich habe mich unglaublich wohlgefühlt dabei und der Abschied fiel mir sehr schwer."

 

............................................................................................................

 

Renate L., 57 Jahre, Odenwald:

"Nochmal vielen lieben Dank für den wundervollen Workshop ("Mut zur Größe“) in so wohltuender Atmosphäre und Umgebung.

Die tollen Übungen, die hilfreich begleitenden Gespräche, die sanfte Klarheit eurer Pferde, - ich bin mir ein großes Stück näher gekommen und freue mich über all das, was ich in diesen erlebnisreichen Tagen mit eurer liebevollen Begleitung in mir erkennen und entdecken durfte und was ich jetzt, zuhause, als große Unterstützung erfahre.

Ob ich 'größer' bin ?  :-)

Auf alle Fälle bin ich 'Ganzer'  - und das ist ein wunderbares Gefühl :-) !"

 

............................................................................................................

 

Lisa, 22 Jahre:

"Hallo lieber Berthold, Ich versuche vieles aus dem Workshop umzusetzen in meinem Alltag. Ich habe das Gefühl, dass ich mit jedem Tag ein Stück mehr verstehe, und mich selbst erkenne und schätze. Und allein dafür danke ich dir/euch!! Ich merke, wie sehr es mich interessiert, mich selbst mehr wahrzunehmen, und einfach mal zu fühlen. Das ist mir davor noch nie wirklich bewusst aufgefallen, wie sehr ich das vernachlässige.
Ich danke euch wirklich von Herzen für diese wundervolle und wertvolle Zeit!!:)
Ich hoffe es geht dir und deiner Familie, sowie den Pferden gut!

Ich wünsche dir weiterhin ein so tolles Gelingen mit den Menschen, denen du ein tolles Gefühl mit auf deren Weg gibst!"

 

............................................................................................................

 

Sina, 37 Jahre, Coburg:

"Lieber Berthold, ich bin in Gedanken noch sehr oft bei Euch. Das Seminar hat in vielerlei Hinsicht mein Leben verändert und bereichert. Am meisten habe ich natürlich genossen, dass einige unserer (Deiner und meiner) Einstellungen zum und über das Leben sehr ähnlich waren und Du mir dadurch, ohne viel Erklärungen und umschweife sehr deutlich sagen konntest, wo meine Schwachstellen/Baustellen liegen. Wie Du mir schon 'vorhergesagt' hattest, verändert sich in meinem Leben gerade einiges. Der Knoten beginnt sich zu lösen.

Die 'Arbeitseinheiten' mit den Pferden haben mich inspiriert und mich noch sensibler und aufmerksamer ... gemacht. Vielen Dank für diese Entdeckungen und die Erlebnisse während des Seminars. Ich habe mich bei Euch sehr geborgen und aufgehoben gefühlt. Ich bin sehr dankbar, dass ich Euch 'gefunden' habe und freue mich schon auf ein Wiedersehen."

 

............................................................................................................

 

Christine L., 47 Jahre, Bingen am Rhein:

"Ich hatte keinerlei Erfahrung mit Pferden und es war in erster Linie Neugierde, die mich dazu veranlasst hat, an dem Workhop 'Der innere Ruf' teilzunehmen. Die drei Tage haben mich tief berührt. Ich hätte nicht gedacht, dass innerhalb so kurzer Zeit, so viel in einem passieren kann und fühlte mich jederzeit bestens aufgehoben. Die Heldenreise als Rahmen in Kombination mit den praktischen Übungen mit den Pferden ist genial. Sie spiegeln einem immer unmittelbar, wo man gerade steht, wie authentisch man ist. Ich habe viel darüber gelernt, wie ich meine eigenen Grenzen setze und auch wie ich die der anderen wahrnehme. Und vor allem habe ich mein Herz für Pferde entdeckt - ein wunderbares Geschenk!

Vielen Dank für drei unvergessliche Tage!"

 

............................................................................................................

 

S.K.:

„Hallo Berthold …ich bin meinem Inneren Ruf gefolgt und habe nun endlich wieder das Gefühl zuhause und angekommen zu sein! Es fügt sich vieles, von dem ich vorher dachte es würde nie funktionieren . . . ich fühle mich wieder wohl, tue die Dinge, die mir wichtig sind … Ich möchte mich bei Dir bedanken, die Heldenreise geht weiter… Ich habe das Gefühl, das Leben hat mich wieder! Vielen vielen Dank dafür!!!"

 

............................................................................................................

 

Bianca, Essen:

"Ich habe den 3 Tages-Workshop 'Innerer Ruf' im Juni 2014 besucht ... Den Pferden als Co-Therapeuten zu begegnen bedeutet für mich aus meiner Erfahrung: ihnen kannst du nichts vormachen,sie kannst du nicht manipulieren oder mit Tränen auf ihr Mitgefühl hoffen. Sie spiegeln immer dein Selbst, sie zeigen dir was ist, ihnen ist es egal was du willst, sie offenbaren dir was du brauchst. Fazit: Ein unvergessliches Wochenende mit besonderen Menschen, einem Tipi, dass einen in eine andere Zeit versetzen lässt und Ponys von denen ich lernte, nicht nur sie, sondern auch mich mit anderen Augen zu betrachten."

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
(C) Therapiehof Hohenrode GmbH